Krankengymnastik

Bobath für Erwachsene

Es ist eine spezielle neurologische Behandlungsmethode.

Die Schulung von Rumpfkontrolle, Gleichgewichtsreaktion und normalen Bewegungsabläufen steht im Vordergrund. Gleichzeitig wird versucht, pathologische Bewegungsabläufe (Spastik) oder Reflexe zu hemmen und Hilfestellung für den Alltag zu geben.

 

Brügger

Die Brügger-Therapie behandelt Fehlbelastungen und Überbeanspruchungen von Muskeln und Sehnen aufgrund falscher bzw. schlechter Körperhaltung. In der Behandlung wird die aufrechte Haltung trainiert, Alltagsbewegungen eingeübt und Arbeitsplatzsituationen angesprochen.

 

Faszientherapie

Es handelt sich hier um spezielle Bewegungsübungen um Faszienketten zu mobilisieren. Dieses ist mit Geräten (z. B. mit Faszienrollen) möglich oder auch durch eine manuelle Behandlung durch Faszientools (z. B. Schaber).

 

PNF

Steht für Propriozeptive-Neuromuskuläre-Facilitation. Das Zusammenspiel zwischen Nerv und Muskel wird gefördert und komplexe Bewegungsmuster trainiert.

PNF fördert u. a. Koordination, Stabilität, Kraft und Mobilität.

 

Schlingentisch

Arme und/oder Beine sowie Wirbelsäulenabschnitte werden in Schlaufen gelagert und aufgehängt, um ein (schmerzfreies) Bewegen ohne Schwerkraft zu ermöglichen.

Zusätzlich kann mit der Aufhängung ein sanfter Zug z. B. auf die Wirbelsäule ausgeübt werden, dadurch kommt es unter anderem zur Entlastung von Nervenwurzeln und zur Verstärkung des regenerierenden Stoffwechsels der Bandscheiben.